Mitmachen und Helfen: Charity Jam "Rock'n'Roll will never die"
Fr., 17. Dez. | Kulturkeller

Mitmachen und Helfen: Charity Jam "Rock'n'Roll will never die"

Unter diesem Motto versammeln sich namhafte Musiker der Münchner Szene mit einigen Überraschungsgästen auf der Bühne. Es wird gerockt, gesoult, gejazzt und gebluest zugunsten des Straßenzeitungs-Projekts BISS | Eintritt 10 Euro | Sessionleitung: Dirk Olbrich Moderation: Uwe Hintsche + Anja Quast
Deine Anmeldung zur Charity Jam war erfolgreich. Wir freuen uns über dein Kommen!

Zeit & Ort

17. Dez., 20:30
Kulturkeller, Westendstraße 76 im Hinterhof, 80339 München

Wichtiges zur Veranstaltung

Charity Jam "Rock'n'Roll will never die"

Unter diesem Motto steht auch dieses Jahr der vorweihnachtliche "Charity Jam" im Kulturkeller d'Schwanthalerhöh' (Westendstr. 76 Rückgebäude). 

Am Freitag, den 17. Dezember versammeln sich namhafte Musiker der Münchner Szene mit einigen Überraschungsgästen auf der Bühne. Es wird gerockt, gesoult, gejazzt und gebluest 

zugunsten des Straßenzeitungs-Projekts BISS (Bürger in sozialen Schwierigkeiten), dem wir in den vorigen Jahren schon mehrere Hundert Euro übergeben konnten.

Darüber hinaus wird Euch Uwe Hintsche von BISS auf der Bühne einen kleinen Einblick in die Gemeinschaft und das Engagement von BISS geben. 

Normalerweise ist der Eintritt beim Westend-Jam frei, doch beim Charity Jam bezahlen die Gäste am Eingang zehn Euro, die dann an das Straßenzeitungs-Projekt BISS (Bürger in sozialen Schwierigkeiten) gespendet werden.

Mitmachen und Helfen -

wir freuen uns über Euer Kommen!

Am Freitag, 15. Dezember

Einlass ist um 20.30 Uhr

Beginn um 21 Uhr

Eintritt Abendkasse: 

10 Euro Eintritt (Eure Spende)

Durch das Abendprogramm begleiten

Dirk Olbrich (Musikalische Sessionleitung)

Anja Quast (Vorstand des Kulturkellers)

Uwe Hintsche (BISS Botschafter)

Andy Gallhofer (Technik Musik+Licht)

👍 DAUMEN HALTEN - DASS DIESE VERANSTALTUNG STATTFINDEN KANN 👍

***

!! Wichtiger Hinweis !!

Der Zugang zu unseren Veranstaltungen ist aktuell  nur mit 2G+ möglich, also nur für Geimpfte und Genesene  mit tagesaktuellen negativem Schnelltest. 

Bitte bringt zur Veranstaltung folgendes mit:

  • Lichtbildausweis
  • negatives Schnelltest-Ergebnis​
  • Impfpass oder Genesenennachweis
  • FFP2 Maske am Einlass